Daniel Schäfer, 2. DAN

Geburtsdatum/Ort:

21.03.1978 in Erlangen

Beruf:

Industriekaufmann bei Zweckform/Oberlaindern

Seit 1998 unter anderem als Fotomodell tätig.
Klientel: Versace, Gap, Davidoff, Abercombie@Fitch, Karl Lagerfeld

Graphikdesignausbildung Parsons/New York
Derzeitiger Beruf: Graphik Designer/Fotograf

Taekwon-Do seit:

März 1992

DAN-Prüfungen:

1. DAN: 10.10.1997 in New York
2. DAN: 16.04.2005 in München

Veranstaltungen/
Lehrgänge:

1993: Trainingslager Burg Feuerstein/Ebermannstadt
1994: Trainingslager Burg Feuerstein/Ebermannstadt
1997: Benefizgala in Miesbach
2004: Bayernlehrgang unter der Leitung von Großmeister Kwon, Jae Hwa
2004: Lehrgang in Ottobrunn mit Großmeister Kwon, Jae Hwa
2004: Weihnachtslehrgang in Erlangen

Zwischen 1995 und 2002: Drei Mal im Taekwon-Do Headquarter in New York City zu je wöchentlichen Lehrgängen
Zwischen 2000 und 2004: Mehrere mehrmonatige Lehrgangsaufenthalte im Taekwon-Do Headquarter in New York City

Erfolge:

15 Jahre Taekwon-Do

Persönliche Meinung:

Für mich ist Taekwon-Do kein Kampfsport. Es ist ein Weg - eine geistige und körperliche Bewegungskunst und die Kunst des Kampfes und des Umgangs mit sich selbst.

Man kann viele Paralleln zum Altag ziehen. Respekt, Ordnung, Disziplin, Selbstsicherheit, Ausdauer, Konzentration, körperliche und seelische Ausgeglichenheit sind mit die wichtigsten Komponenten im (Über)lebenskampf in der heutigen Gesellschaft.

Sehr interessant finde ich es - im Center oder auf Veranstaltungen - teils grundverschiedenste Menschen aus den unterschiedlichsten Sparten und Berufen, jeden Alters, mit einem gemeinsamen Interesse, kennenzulernen.

Den eigenen Schweinehund zu überwinden, sich Ziele zu setzen, und darüber hinauszuwachsen; einen eigenen Geist zu entwickeln und das Erlernte weiterzugeben, verleiht einem eine gesunde Portion Ausgeglichenheit und Befriedigung.

Wenn ich zurückblicke, hat mir das Taekwon-Do wirklich sehr viel in meiner Entwicklung geholfen und mittlerweile ist es nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken.

Daniel Schäfer / März 2005

Fotogalerie: